Thi Huyen Tran Chau

1981
Abitur in Vietnam
 
1981-1983
Flucht aus Vietnam, gerettet von der Cap Anamur, Aufenthalt im Flüchtlingslager auf den Philippinen
 
1983
Reise nach Deutschland, Ankunft in Tübingen
 
1987
Abitur in Altensteig
 
1987-1994
Studium Allg. Chemie an der Universität Ulm, Abschluss Diplom
 
2013-2014
Weiterbildung Kunstgeragogik an der Bundesakademie Wolfenbüttel
 
Seit 1997
Praktizieren der Gemüseschnitzkunst autodidaktisch
 
Seit 2009
Dozentin der VHS Goslar
 
Seit 2012
freischaffende Künstlerin
 
Seit 2013
Dozentin der KVHS Harz
 
Mitgliedschaft
 
Seit 2012Mitglied der KSK
Seit 2013Mitglied der bbk/harz
seit 2015 Mitglied im BBK Harz (Niedersachsen)
 
 
Ausstellungen (Auswahl)
 
2014
 
Kunst- und Galeriehaus „Gruß aus der Küche“ intern. Gruppenausstellung, Bochum
 
Forum Kreishaus Goslar: „Faszination Kunst“ 13 Künstlerinnen im Harz
 
Rathaus-Galerie „Das zweite Leben der Karotte & Co.“, Bad Harzburg
 
Kartoffelmuseum: „Kartoffel Schönheiten“, München
 
2013
 
Kartoffelmuseum (München): „Frau Holle, Wagner und die Kartoffeln“
 
Nationalpark Harz: “ Natur-Mensch 2013“ internationale Gruppenausstellung St. Andreasberg
 
Die Remise (Wernigerode) : „Harzer Hexen, Mythen und Sagen“, Wernigerode
 
2012
 
Stadtbibliothek Lübeck  "Sonderausstellung zum Anlass des 200. Jahrestages des Erscheinens der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm"
 
Städtisches Museum Goslar:
"Künstler auf Spurensuche im UNESCO-Welterbe", Gruppenausstellung
 
2011
 
Deutsches Märchen- & Wesersagenmuseum :
 "Verzauberte Gemüsemärchen",  Bad Oeynhausen, Ankauf diverse Arbeiten
 
 
Publikationen
 
2014Wandkalender „Kartoffel Schönheiten“, Calvendo Verlag
2015Wandkalender „Tanz der Nachtschatten“, Calvendo Verlag
Über mich